X

Passwort vergessen?

Kompetenzorientiertes Prüfen in der physiotherapeutischen Ausbildung

Kompetenzorientiertes Prüfen in der physiotherapeutischen Ausbildung

Eine empirische Studie

AV Akademikerverlag ( 07.01.2014 )

€ 39,90

Im MoreBooks! Shop bestellen

Die physiotherapeutische Ausbildung orientiert sich zunehmend am Lernfeldkonzept, welches die berufliche Handlungskompetenz fokussiert. Das handlungsbezogene Lernen in der Ausbildung erfordert ein handlungsorientiertes Prüfen. Wie kann unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen kompetenzorientiert geprüft werden? Ziel dieser Arbeit ist es, ein Prüfungsinstrument für einen Teilbereich der praktischen Abschlussprüfung zu entwickeln. Anhand einer Literaturrecherche werden eine Stationsprüfung und die dazugehörigen Bewertungsbögen erarbeitet. Grundlage dafür bildet das Prüfungsinstrument OSCE (Objective Structured Clinical Examination), welches im Anschluss durch Experteninterviews evaluiert wird. Daraus resultierend wird festgestellt, dass unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen kompetenzorientiert geprüft werden kann. Diskussionsgrundlage bildet die Interpretation der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung in Bezug auf die operationalisierten Bewertungskriterien und ihre Gewichtung. Eine Veränderung der gesetzlichen Bestimmungen könnte eine größere Entfaltung im Sinne der Prüfungsentwicklung und des kompetenzorientierten Prüfens bieten.

Buch Details:

ISBN-13:

978-3-639-47600-2

ISBN-10:

363947600X

EAN:

9783639476002

Buchsprache:

Deutsch

von (Autor):

Bianka Müller-Pohl

Seitenanzahl:

112

Veröffentlicht am:

07.01.2014

Kategorie:

Pädagogik